Ist ANSI C++ in Visual C++ mit Visual Studio möglich?

ornapster

Neues Mitglied
Ich würde gerne eine UI für ANSI C++ erstellen. Wenn möglich, dann würde ich Visual C++ für die UI verwenden - und für den Rest ANSI C++. Alles in Visual Studio. Ist das möglich?

Wenn nicht, was könnt ihr empfehlen? Also an UI Software (am liebsten klickibunti, wo man die Elemente mit einer GUI bearbeiten kann) die mit ANSI C++ funktioniert?
 

Lowl3v3l

Mitglied
devCommunity-Experte
"ANSI-C++" ist ne furchtbare Bezeichnung, die sehr selten benutzt wird, da es nur ein Republish des ISO-Standards ist, mit ISO-C++ wissen Leute viel mehr anzufangen.

Ja und nein. Afaik unterstützt kein Compiler den neuesten Standard, ISO-C++20, komplett.
Laut Microsoft unterstützt Visual C++ schon C++17 nicht komplett. Je nach dem was du mit dem "Verwenden" meinst : das mischen von Klassen der .Net- und Libc++-Bibliotheken? Das geht, ist aber oft keine gute Idee. Oder das linken von Object-Files die im "Iso-Mode"(ich weiß nicht genau wie die Nomenklatur ist) und im ".Net-Mode" erstellt werden? Das geht nicht. Insgesamt ist das Visual Studio für C++ keine so besonders gute Idee, es ist langsam, die Dokumentation ist idR maschinell übersetzt, aber auch im original praktisch unbrauchbar, es braucht unfassbar viel Platz und der Compiler(ob die Clang-Unterstützung schon in den Stable-Releases ist weiß ich nicht) ist auch eher ungeil.

WYSIWYG-Editoren für graphische Oberflächen sind generell ne Scheißidee, besonders bei C++ frag ich mich dann nebenbei immer so etwas... Wenn du ohnehin um ein klein wenig Aufwand zu sparen dein Programm um Größenordnungen aufblähst und/oder verlangsamst... Warum dann überhaupt C++? Qt hat sowas wohl, ich glaube für WxWidgets gibts auch was, aber wie immer in so einem Fall ist das prinzipbedingt eher schlecht.

Ich halte schon die Idee ein Tool zu schreiben, das es erlaubt, Zeug zusammen zu klicken für einen Plan Satans persönlich, ich weiß nur noch nicht, warum er ein Interesse daran hat, dass wir alle beschissene Software produzieren.
 

Zhavok

Neues Mitglied
Kann nur Qt mit QtQuick empfehlen. Das ist recht einfach. Das kannst du auch in VS verwenden. Aber dort nicht als klickibunti. Das geht nur im QtCreator Designer und der ist kacke. Wenn dus ordentlich machen willst kann ich dir nur den Weg Qt mit QtQuick empfehlen. Alles andere an klickibunti-Lösungen ist Müll. Wieviel Erfahrung hast du in C++?
 
Oben Unten