Laravel Multidomain fähig machen

Werner S

Neues Mitglied
Grüß euch,

ich habe eine kleine Homepage in Laravel geschrieben mit MySQL Anbindung.

Bekomme ich dies jetzt im Nachhinein noch Multidomainfähig?
Ich kenne das noch aus den alten phpBB2 Foren. Man füllt ein Formular aus, die Tabellen werden mit Präfix angelegt der gleich der Subdomain ist.
Das Formular würde ich evtl. noch selber hinbekommen, auch das anlegen der Tabellen mit dem Präfix wäre auch kein Problem.
Wie geht es dann aber weiter?

Wie kann ich nach dem Aufrufen der Subdomain die Daten aus den richtigen Tabellen holen?
Ohne Laravel sondern reinen Self PHP würde ich in der Regel die Subdomain abfangen, und in einer Klasse einbinden die immer verfügbar, anhand der gesetzten globalen Variable (subdomain, erster Teil vor dem Punkt) die Entsprechenden Werte aus der Tabelle holen und verarbeiten

Wie verhält sich das in Laravel?
Gibt es da was ich nutzen kann oder muss ich das selber irgendwie umsetzen?
 

JR Cologne

Administrator
Teammitglied
Hallo @Werner S,

ich bin gerade auf folgende Erweiterung für Laravel gestoßen:
https://github.com/gecche/laravel-multidomain

Ich denke, das hört sich für deinen Anwendungsfall recht passend an.

Grundsätzlich ist sowas in Laravel aber nicht eingebaut.
Wenn dir diese Erweiterung nicht weiterhilft bzw. nicht ganz deinen Vorstellungen entspricht, wirst du wohl deine eigene Lösung umsetzen müssen.

Viele Grüße
JR Cologne
 
Oben Unten