[powershell] die syntax & ihre sonderzeichen... registry abfrage.

zeddler

Neues Mitglied
hallo,

ich habe mir ein bischen den ast abgebroch um das hier lauffähig zu bekommen:
Get-ItemProperty -path "HKLM:\SOFTWARE\Classes\xmlfile" | Select-Object -ExpandProperty "(default)"
(Get-ItemProperty -path "HKLM:\SOFTWARE\Classes\xmlfile")."(default)"
sonderzeichen in den variablen sind grenzwertig lustig.
aber es geht noch besser:

das fiese an der registry ist,
es gibt ein eintrag, der alle dateien repräsentiert.
jemand meinte ein "*" wäre eine gute idee... o_O
(Get-ItemProperty -path "HKLM:\SOFTWARE\Classes\*").TileInfo
tya das klappt nicht so recht, weil powershell das zeichen als wildcard interpretiert
und erstmal alle schlüssel auflistet

in der batch-eingabeaufforderung geht es:
reg query "HKLM\SOFTWARE\Classes\*" /v "TileInfo"

kann man das trozdem irgendwie lauffähig bekommen.
das "*" müsste als objekt und nicht als wildcard verstanden werden.
 
Oben Unten