Software-Entwickler Gehalt

khalason

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe mich bei einem Job in München als Backend-Entwickler(Ruby) beworben.
Nun bin ich mir nicht sicher, welche Gehaltsvorstellungen ich dort mitbringen kann.
Ich arbeite seit 7 Jahren als Backend-Entwickler (in NRW).
Meine Vorstellungen lagen bei 6.000€ Brutto monatlich.
Was meint Ihr dazu? Ist das zu wenig oder zu viel? Bin mir echt unsicher.

Zusammengefasst:
* Backend-Entwickler (Ruby)
* 7 Jahre Berufserfahrung
* Firma in München (ca 150 Mitarbeiter)

Vielen Dank schon mal für eure Antworten!
 

Mat

Aktives Mitglied
Hab keine Ahnung, aber kannst ja mal hier gucken:


Gehaltsvorstellung scheint für München hinzukommen. Gibt sicher weniger Ruby- als JS-Entwickler, deswegen sollte das obere Gehaltssegment zutreffen.
 

LimDul79

Neues Mitglied
Ich halte es - aus dem Bauch heraus - für Ok. Ob du am Ende so viel bekommst, bleibt abzuwarten - daher ist es sinnvoll mit einer Zahl ins Rennen zu gehen, die eher im oberen Bereich des angestrebten Spektrums liegt. Denn mehr wird man kaum bekommen, als das mit dem womit man ins Rennen geht. Bei meinem Jobwechsel meinte mein zukünftiger Chef, als ich meinen Gehaltswunsch äußerte "Machen wir" - da wusste ich, ich hätte vermutlich was drauflegen können.

Überleg dir halt, wie weit zu bereit bis runter zu gehen, wo deine Schmerzgrenze liegt.
 
Oben Unten