Unity Tower Defense Clone "Annihilation from Space"

grinseengel

Neues Mitglied
Ich befasse mich schon seit vielen Jahren hobbymäßig mit der Erstellung von PC-Spielen. Angefangen habe ich mit dem 3d-Gamestudio von Conitec. Das gibt es bereits seit Jahren nicht mehr. Mit dieser Authorensoftware hatte ich mich an ein RPG-Spiel gewagt.

Nach ein paar Jahren bin ich dann auf die GameGuru-Engine umgestiegen und habe damit versucht mein RPG-Projekt umzusetzen.

Danach bin ich bei Unity gelandet und mein RPG-Projekt wurde in Unity übertragen. Dann kam der Zeitpunkt, an dem ich einsehen musste, dass dieses Projekt mich überforderte. Daher wurde dann die Arbeit daran eingestellt.

Ich hatte lange Zeit keine Lust mehr ein neues Projekt anzufangen.

Jetzt hat es mich wieder gepackt und ich starte diemal mit einem neuen, überschaubaren Projekt.

Bei meinem aktuellen Projekt handelt es sich um einen Tower-Defence Clone. Der Titel des Projekts lautet „Annihilation from Space“.

Die grobe Story:

Ein Großes Mutter-Raumschiff (natürlich feindlich gesinnt) besucht die Erde und will eine Stadt nach der anderen vernichten. Deine Aufgabe ist es, dies zu verhindern. Mit geschicktem Platzieren der Abwehrtürme sollte dir das gelingen.

Es wird also darum gehen feidliche Raumschiffwellen abzuwehren. Dafür stehen einem dann unterschiedliche Türme zur Verfügung.

Es wird auch zahlreiche Upgrates geben. Allerdings ist die Balance zwischen den Gegnern und der Verteidigungstürme recht schwierig.

Tower20.jpg
 

grinseengel

Neues Mitglied
Hallo,

die Version 0.3.0 kann jetzt angespielt werden. Die Spieloptionen im GUI funktionieren noch nicht. Nur die Lautstärke ist regelbar. Die anderen Funktionen kommen später. Das erste Szenarium ist vom optischen Leveldesign fertig. In dieser Demo gibt es 15 Gegnerwellen die es abzuwehren gilt. In erster Linie interessiert mich wie die Gamebalance in dieser Demo bei euch ankommt. Ich denke da gibt es bestimmt noch einen Spielraum.

Ich würde mich freuen wenn ihr die Demo mal anpielt.

Demo

Hier das fertige Upgrate-Menü:
 

Anhänge

  • Tower Defense - Scifi 2021-01-07 15-40-05-68.jpg
    Tower Defense - Scifi 2021-01-07 15-40-05-68.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 20

aligator

Mitglied
Hi,

ich hab das mal kurz angespielt:
Das Grundprinzip gefällt mir auf jeden Fall schon ganz gut. Nach den ersten zwei Versuchen hatte ich auch raus welche Kombination an Türmen gebraucht wird um die ersten Wellen abzuwehren.

Gameplay:
Das ganze ist natürlich noch sehr simpel, ein Tower defense halt. Finde ich aber schon mal einen guten Ansatz. Die freie Platzierbarkeit der Türme, die es oft in einem Tower Defense gibt, fehlt mir ein bisschen, Aber ich denke das hast du ganz gut gelöst mit den Barieren, die du in deinem Video vorgestellt hast. Gefällt mir :)

Steuerung:
Ich würde mir noch wünschen dass man die Ansicht nicht nur mit der Maus sondern auch mit WASD steuern und z.B. mit q und e zoomen kann. Ansonsten ist alles super.

Grafik:
Die Grafik ist stimmig, es passt alles gut zusammen. Das HUD gefällt mir auch, ist aber hier und da noch ein wenig optimierbar.

Sound:
Gut gemacht finde ich vor allem die Textansagen, hat was :) Sind die selber aufgenommen?
Mir gefällt auch die algemeinen Hintergrundgeräusche, wie das Vögelgezwitschen, das passt gut in die Szenerie. Auch die Hintergrundmusik passt gut dazu. Die sonstigen Soundeffekte gefallen mir auch.

Bugs:
Ein paar Kleinigkeiten sind mir aufgefallen:
  • Upgrates schreibt man Upgrades
  • Wenn ich ein mal mit der Maus kurz außerhalb des screens auf meinem zweiten Bildschirm war, konnte ich keine Buttons mehr anklicken. (Möglich dass dies mit Windows sowiso nicht passiren kann. Hängt evtl. damit zusammen dass ich Wine nutze, siehe unten.)
Balance:
In erster Linie interessiert mich wie die Gamebalance in dieser Demo bei euch ankommt.
Also ich bin nach ein paar Versuchen bis Welle 12 gekommen. Für ein erstes Level ist das ganze schon recht schwierig. Vor allem finde ich dass die eigenen Türme zum Teil recht schnell kaput gehen.

Fazit:
Alles in allem auf jeden fall ein nettes Projekt, vor allem für ein Hobby-Projekt schaut das schon sehr gut aus :) Weiter so!

Kleine Info noch: Da ich Linux nutze hab ich es mit Wine gestartet, nötig war hier nur die Installation von microsoft fonts mit winetricks, damit die Schrift angezeigt wird. Hilfreich wäre hier wenn du Fonts (die eine freie Lizenzen haben sollten :) ) direkt im Spiel mit packst.
 
Zuletzt bearbeitet:

grinseengel

Neues Mitglied
Hallo,

vielen Dank für deine ausführliche Rückmeldung.

Das ganze ist natürlich noch sehr simpel, ein Tower defense halt. Finde ich aber schon mal einen guten Ansatz. Die freie Platzierbarkeit der Türme, die es oft in einem Tower Defense gibt, fehlt mir ein bisschen, Aber ich denke das hast du ganz gut gelöst mit den Barieren, die du in deinem Video vorgestellt hast. Gefällt mir

Ich wollte ein Projekt erstellen was ich auch allein ganz gut bewältigen kann. In erster Linie möchte ich es spielfertig beenden.
Ich persönlich bin auch kein besonders großer Fan des Gengres. Was mir immer am wenigsten gefallen hat war der Frustfaktor. Jedenfalls hatte ich nicht so wirklich den Biss die Wellen auch noch ein 100.mal anzuspielen, damit ich dann ggf. Erfolg hatte.

Wichtig war mir, es sollte ein einfaches Spielprinzip sein und es sollte in der Erstellung nicht Jahre dauern. Desweiteren wollte ich eine etwas frustmindernde Variante erstellen. Somit versuche ich im Vorfeld ein paar Hilfen in Form von Beschreibungen zu den Gegnertypen und wann sie erscheinen, dem Spieler zur Verfügung zu stellen und für etwas Abwechslung zu sorgen.

Steuerung:
Ich würde mir noch wünschen dass man die Ansicht nicht nur mit der Maus sondern auch mit WASD steuern und z.B. mit q und e zoomen kann. Ansonsten ist alles super.
Das kann ich mit wenig Aufwand einrichten. Kannst ja auf die nächte Version warten, dann wird das möglich sein.

Sound:
Gut gemacht finde ich vor allem die Textansagen, hat was :) Sind die selber aufgenommen?
Mir gefällt auch die algemeinen Hintergrundgeräusche, wie das Vögelgezwitschen, das passt gut in die Szenerie. Auch die Hintergrundmusik passt gut dazu. Die sonstigen Soundeffekte gefallen mir auch.

Danke dir. Die Textansagen habe ich mit einer TTS-Convertierung erstellt.

Bugs:
Ein paar Kleinigkeiten sind mir aufgefallen:

  • Upgrates schreibt man Upgrades
  • Wenn ich ein mal mit der Maus kurz außerhalb des screens auf meinem zweiten Bildschirm war, konnte ich keine Buttons mehr anklicken. (Möglich dass dies mit Windows sowiso nicht passiren kann. Hängt evtl. damit zusammen dass ich Wine nutze, siehe unten.)

Auch hier vielen Dank für den Hinweis. Das ist mir überhaupt nicht aufgefallen. Den Bug konnte ich bei mir nicht nachstellen.

Also ich bin nach ein paar Versuchen bis Welle 12 gekommen. Für ein erstes Level ist das ganze schon recht schwierig. Vor allem finde ich dass die eigenen Türme zum Teil recht schnell kaput gehen.
Ja, das dachte ich mir. Bis Welle 10 sollte es problemlos gehen. Ab 10+ muss ich nochmal die Balance ausgleichen. Auch der Hinweis zu den Türmen ist nachvollziehbar. Denen werde ich mehr Rüstung geben.

Kleine Info noch: Da ich Linux nutze hab ich es mit Wine gestartet, nötig war hier nur die Installation von microsoft fonts mit winetricks, damit die Schrift angezeigt wird. Hilfreich wäre hier wenn du Fonts (die eine freie Lizenzen haben sollten :) ) direkt im Spiel mit packst.
Ich habe eine Linux-Version von der Demo. Wenn du willst stelle ich dir die gerne ein.

Gruß, Andreas
 

grinseengel

Neues Mitglied
Heute habe ich die Gegner für mein drittes Szenarium fertig gestellt. Hier die Übersicht über die Strider-Klasse. Die Werte dienen nur der Orientierung. Wie sich das im Level tatsächlich verhält muss ich noch testen. Besondere Fähigkeiten wird es im dritten Szenarium bei den Gegnern nicht geben. Auch sind alle Gegner mit Laserkanonen ausgestattet.

strider.jpg
 

grinseengel

Neues Mitglied
Ich habe mein drittes Szenarium fertiggestellt. Von drei Seiten erfolgt ein Angriff auf das im Zentrum stehende Kraftwerk. Der Spieler muss durch geschicktes Bauen der Abwehrtürme den größten Schaden verhindern. Hier ein paar Bilder aus dem Level.

tower300.jpg


tower301.jpg
 

grinseengel

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe eine neue Demo vom Projekt als Download eingestellt. Spielbar sind jetzt zwei von drei Szenarien.

Viele Rückmeldungen von euch habe ich im ersten Szenarium berücksichtig und dieses entsprechend erweitert oder abgeändert. Folgende Updates sind in ersten Level berücksichtigt.

1) zusätzlich zur Maussteuerung kann der Spieler jetzt mit den Tasten W,A,S und den Pfeiltasten durch die Level manövrieren.
2) Die Gamebalance habe ich nachgebessert. Man ist nicht über die 12. Welle hinausgekommen. Das sollte jetzt aber möglich sein.
3) Erweiterung von 15 auf 20 Gegnerwellen
4) Antialiasing aktiviert.

Download: http://www.pchobbyspieleschmiede.de/Tower/afs_0.4.0.zip

Download: http://www.pchobbyspieleschmiede.de/Tower/afs_0.4.0.rar
 

grinseengel

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe heute eine neue Demo-Version von meinem Projekt fertiggestellt. Es handelt sich um die Version 0.5.0. Folgende Erweiterungen, Rückmeldungen und Änderungen habe ich eingearbeitet:

  • Viele User vermissten ein kleines Tutorial, oder zumindest eine kleine Interfacebeschreibung. Die habe ich jetzt als zusätzliche Auswahl bei der Missionsbeschreibung eingebaut. Dem Spieler werden hier die einzelnen Buttons und deren Funktion beschrieben. Ich denke das sollte im Anblick eines Tower-Defense und dessen Gameplay ausreichend sein.
  • Zur Missionsbeschreibung habe ich ein kleines Begleitvideo erstellt. Dieses wird zeitgleich mit dem Talking Head abgespielt.
  • Die Gegnerwellen im zweiten Level habe ich nochmal überarbeitet. Es sind im Moment 10 Wellen. Es darf kein Gegner durchkommen, sonst ist das Spiel verloren. Daher habe ich im Forschungsbaum die Möglichkeit gegeben sich ein zusätzliches Leben mit einem Erfahrungspunkt kaufen zu können. Damit sollte dann eine falsche Strategie zumindest einmal oder zweimal ausgleichbar sein.
Download: Demo 0.5.0

afs_050_bild-large.jpg
 

grinseengel

Neues Mitglied
Hallo,

jetzt habe ich alle drei Szenarium spielbar fertiggestellt. Daher gibt es jetzt auch eine neue Demo mit der Version 0.6.0. Ich denke das ich nicht mehr weit vom Release 1.0.0 entfernt bin. Es kann sich im Prinzip nur noch um die Gamebalance gehen. Weitere Level oder sonstige Erweiterungen sind nicht vorgesehen.

http://www.pchobbyspieleschmiede.de/Tower/afs_v_0.6.0.rar

Hier nochmal die Übersicht:

Mission 1 mit 15 Gegnerwellen.

Mission 2 mit 10 Gegnerwellen.

Mission 3 mit 10 Gegnerwellen.

Anzahl der Gegnerwellen werde ich noch etwas erhöhen für meine Release-Version.
Über Rückmeldungen von euch würde ich mich sehr freuen.
 

grinseengel

Neues Mitglied
Hallo Community,

heute habe ich mein Projekt fertiggestellt. Somit ist es jetzt die Release Version 1.0.0. Damit habe ich jetzt für mich drei Ziele erreicht.

  • Fertigstellung eines eigenen Spielprojekts
  • Einarbeitung in Unity
  • Spaß und Motivation für ein weiteres Projekt
Über Rückmeldungen und Spielmaßnahmen würde ich mich natürlich sehr freuen.

Hier ist der Downloadlink zum fertigen Projekt: http://www.pchobbyspieleschmiede.de/Tower/afs_1.0.0.rar

Hier ist mein neuer Teaser:

 

grinseengel

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe einige Rückmeldungen zum Spiel erhalten die ich sofort berücksichtigt habe. Daher steht jetzt eine neue Version von meinem Spiel als Download zur Verfügung. Hier sind die vorgenommen Änderungen bzw. Erweiterungen:

Download. http://www.pchobbyspieleschmiede.de/Tower/afs_1.0.0.rar
  • Es gab Probleme mit der Anzahl der zur Verfügung stehenden Bauplätze. Zerstörte Türme haben ihren Bauplatz nicht in den Pool überführt. Somit konnte der Spieler ab einer bestimmten Stelle nicht mehr weiterspielen. Fehler ist behoben.
  • Für die Erforschung der Erweiterungen und Skills standen zu wenig Erfahrungspunkte zur Verfügung. Somit konnte zu wenig Forschung betrieben werden. Nach jeder Gegnerwelle erhält der Spieler jetzt einen weiteren Erfahrungspunkte.
  • Die einzelnen Türme werden jetzt mit ihren Eigenschaften beschrieben.
  • Wenn ein Turm zerstört wird erhält der Spieler eine Info. In der alten Version wurde dies nur mit einen Explosionsgeräusch angezeigt. Das geht im Spiel komplett unter.
  • Anpassung der GUI bezüglich Schreibfehler und Anzeigen die für das Spiel nicht benötigt werden.
 
Oben Unten